Mehr Kinder- und Jugendbeteiligung

Neues aus dem Jugendhilfeausschuss

In der Sitzung am 27. Mai hat sich der Jugendhilfeausschuss unter anderem mit dem Thema der Kinder- und Jugendbeteiligung in Hückelhoven beschäftigt.

Durch einen Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wurde die Verwaltung aufgefordert, zusammen mit dem Jugendamt ein Format ins Leben zu rufen, bei dem aich die Jugendlichen an der politischen Arbeit beteiligen können.

Ansätze von Kinder- und Jugendbeteiligung  gibt es in Hückelhoven seit Jahren und erfolgte zumeist anlassbezogen. Aktuell wieder bei der Neugestaltung der Skateranlage.

Internationaler Tag für Toleranz

FDP-Antrag von CDU-Fraktion umgewandelt und einstimmig beschlossen

Die FDP-Fraktion stellte im Ausschuss für Soziales, Senioren und Integration den Antrag, die Verwaltung möge ein "Zeichen gegen die Diskriminierung von LSBTIQ* für den internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transhobie (17. Mai) erarbeiten.  

Auch mit diesem Antrag wird aber nur eine kleine von Diskriminierung betroffene Personengruppe in den Fokus gerückt. Wir wollen keine Einzelgruppen in den Vordergrund stellen und damit anderen Betroffenen auf die Füße treten, sondern allgemein gegen Diskriminierung und für Toleranz in unserer modernen Gesellschaft einstehen. 

Baugrundstücke in Hilfarth

Startschuss für die Vermarktung "Zum Feldchen"

Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner letzten Sitzung die Verkaufspreise für die Baugrundstücke im Neubaugebiet "Zum Feldchen" in Hilfarth festgelegt. Mit 150 Euro/qm (inkl. Erschließungskosten) wurde der Preis im Vergleich zum letzten Baugebiet in Brachelen stabil gehalten. 

Umgestaltung und Bebauungspläne

Neues aus dem Bau und Umweltausschuss

Im Bau- und Umweltausschuss wurde die Entwurfsplanung für die Umgestaltung der "Platzfläche vor Schacht 3" vorgestellt. Dort soll ein Platz mit Wohlfühlcharakter für diverse Arten von Veranstaltungen und Festen entstehen. 

Die Schachtfreunde wurden bei der Planung einbezogen und auch die Hückelhovener Bevölkerung hatte in der Zeit vom 30.11.2020 bis 22.12.2020 die Möglichkeit, Anregungen und Ideen vorzutragen. Da keine Meldungen bei der Verwaltung eingegangen sind, wird die Platzgestaltung wohl allen so gut gefallen wie uns. 

"Jeder Bissen zählt"

Internationaler Tag der Erde

Wusstet ihr, dass heute internationaler "Earth Day" ist? Jedes Jahr am 22. April dreht sich weltweit alles um den Klimaschutz. Heutzutage ist die Thematik wichtiger denn je! Unsere Natur leidet!

Das Motto des Aktionstages lautet 2021 "Jeder Bissen zählt! Schütze was du isst – schütze unsere Welt"

Reaktivierungen der Bahnstrecken nicht gefährdet!

Baal-Linnich und Baal-Ratheim

Im Rat wurde die Flächennutzungsplanänderung im Bereich der Wankelstraße in Baal – die im Bauausschuss zuvor von allen Parteien einstimmig beschlossen wurde – bestätigt. Anders als von den Jusos unterstellt, ist die Reaktivierung der Bahnstrecken Ratheim-Hückelhoven-Baal sowie Baal-Linnich in keiner Weise gefährdet.

Und jährlich grüßt das Murmeltier …

Ablehnung des "Hissens der Regenbogenflagge" am Rathaus

In diesem Fall der jährlich wiederkehrende Antrag der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Hückelhoven auf das "Hissen der Regenbogenflagge" am 17. Mai 2021 am Hückelhovener Rathaus. 

Diesen Antrag lehnen wir ab! Auch in diesem Jahr!

Aber warum? Stehen wir nicht für Toleranz und Gleichstellung von Schwulen, Lesben, transidenten oder bisexuellen Menschen? Doch! Die CDU Hückelhoven ist gegen "jede" Form der Diskriminierung und/oder Ausgrenzung von Menschen! Dies schließt die sexuelle Orientierung selbstverständlich mit ein! 

Verzicht auf Elternbeiträge im gesamten Jahr?

Gebühren für Kitas und OGS umstritten

Die SPD-Fraktion beantragte den Erlass der vollständigen Elternbeiträge für den Besuch von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und der offnen Ganztagsschule (OGS) für das gesamte Jahr 2021. Zudem sollten bereits eingeforderte Beiträge erstattet werden. 

Es ist einfach, solche Forderungen in die Welt zu setzen. Seriöse Politik wäre es aber, wenn man auch Vorschläge zur Finanzierung macht! Gerne würden auch wir die Familien stärker entlasten, aber wir müssen mit dem haushalten, was wir haben. Die Kosten für Kita und OGS laufen 1:1 weiter …

Schule trifft Politik

Schüler sollen mehr in politische Arbeit einbezogen werden

"Die Jugend interessiert sich nicht für Politik!" Diesen Satz hört man in diversen Diskussionen. Aber stimmt das auch? Wir finden nicht! 

Die Jugendlichen sind sehr wohl interessiert und wollen sich für ihre Belange einsetzen. Was fehlt, ist die richtige Bühne, um Sachverhalte anzusprechen und Meinungen zu äußern. Hier setzt die CDU Hückelhoven an und sucht den Meinungsaustausch. 

Schulunterricht zu Corona-Zeiten ist Käse …

Neues aus dem Schulausschuss

Alle Hückelhovener Schulen befinden sich momentan im Wechselunterricht. Das heißt, die Hälfte der Klasse lernt in der Schule und die andere Hälfte lernt auf Distanz. Die Schulen legen ihre Wechselmodelle selbst fest. Täglicher, zweitäglicher oder auch der wöchentliche Wechsel sind derzeit möglich. Keinesfalls eine Ideallösung, aber in Zeiten einer Pandemie das Beste, was angeboten werden kann. Die Sicherheit von unseren Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern hat absolute Priorität.