Neuigkeiten
25.11.2019, 13:00 Uhr | Daniel Reichling
Kilmaschutzkonzept im Rathaus
Inderfraktioneller Workshop der Stadt Hückelhoven
In einer Fortführung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Hückelhoven haben sich Ratsmitglieder, sachkundige Bürger und Mitarbeiter der Stadtverwaltung zu einem interfraktionellen Workshop getroffen. Dabei wurden nach Themengebieten sortierte Sofortmaßnahmen und mittel- bis langfristige Ideen zur Verbesserung der Kimabilanz Hückelhovens zusammengetragen. Die CDU Hückelhoven hatte sich zum gleichen Thema bereits zwei Tage zuvor zu einer parteiinternen Diskussionsveranstaltung getroffen.
Foto: Christiane Lang
Die Leiterin des Workshops, Frau Prof. Kuperjans von der RWTH Aachen, erörterte in ihrem Impulsvortrag den Istzustand und die bisherigen Erfolge. Die Stadt Hückelhoven hatte bereits 2013 erste Klimaschutzziele formuliert und sticht im Bundesdurchschnitt bereits heute besonders positiv heraus. Dies wollen wir als CDU durch weitere Maßnahmen noch verbessern.

Die Ergebnisse des Workshops werden jetzt in konzeptionelle Arbeiten und Aufträge übergeben. Das Ergebnis des überarbeiteten Klimaschutzkonzeptes in der dann dritten Fassung wird dem Rat der Stadt Hückelhoven voraussichtlich im zweiten Quartal des kommenden Jahres präsentiert werden. Diesen Prozess werden wir konstruktiv begleiten.
aktualisiert von Daniel Reichling, 29.11.2019, 20:37 Uhr
CDU Deutschlands Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Stadtverband Hückelhoven  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.27 sec. | 51468 Besucher