1.200 FFP2-Masken für Hückelhovener Tafel

Spende des CDU Stadtverbands

30.01.2021, 13:06 Uhr | Ramona Fister
Thomas Schnelle, Karin Buchholz, Andrea Axer und Heinz-Josef Schmitz. (Foto: DaRe)
Thomas Schnelle, Karin Buchholz, Andrea Axer und Heinz-Josef Schmitz. (Foto: DaRe)

Thomas Schnelle, Andrea Axer und Daniel Reichling machten sich am Freitag auf den Weg zur Hückelhovener Tafel. Im Handgepäck befanden sich 1.200 FFP2-Masken, die der CDU-Stadtverband bedürftigen Menschen sowie den Mitarbeitern der Hückelhovener Tafel spendete. 

"Wir hatten kurzfristig die Möglichkeit, einen Bestand an FFP2-Masken zu erwerben und wollten dort unterstützen, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird", so Standverbandsvorsitzender Thomas Schnelle. 

Die Tafel unterstützt bedürftige Menschen vor Ort mit Lebensmitteln, die von Supermärkten, Privatpersonen, Bäckereien, Metzgereien, Bauernhöfen und Lebensmittelproduzenten der Region abgegeben werden. Immer mehr Menschen leben sprichwörtlich von der Hand in den Mund und sind auf diese Unterstützung angewiesen.

Gerade die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie machen sich nun auch bei der Tafel bemerkbar, wie Vorsitzender Heinz-Josef Schmitz berichtete. Die Tafel wird mehr genutzt. 


aktualisiert von Daniel Reichling, 30.01.2021, 13:18 Uhr